Sonntag, 17. Januar 2010

Skiwandern im Stuvenwald

Nachdem ich heute erstmalig das Radtraining abgebrochen habe, weil es mir trotz MTB undfFahren auf dem Radweg zu gefährlich war, bin ich umgestiegen auf die Langlaufskier. Die Skier zu Hause angeschnallt und direkt von dort gestartet. Die Tour ging über Meilsen in den Stuvenwald. Auf dem Europäischen Fernwanderweg hat es richtig Spass gemacht. Durch die Schicht Neuschnee war die Qualität des Schnees sehr gut. An der Autobahn angekommen bin ich umgedreht und mit leichtem Schwung "bergab" zurück gefahren. Im Vergleich zum MTB hat das heute deutlich mehr Spass gemacht. Als Grundlagentraining ist es ideal. Nur die blutigen Großzehen waren etwas schmerzhaft. Hier muss ich was an der Ausrüstung ändern. Wenn das Wetter so bleibt werde ich das Skilaufen gerne im Harz wiederholen.

Kommentare:

  1. Das hört sich super an! Wir haben leider nur Alpinski. :-))

    AntwortenLöschen
  2. Dem habe ich 60 Minuten auf der Rolle entgegen zu halten. Wer von uns Beiden wohl mehr Spaß hatte???

    AntwortenLöschen