Sonntag, 10. Juli 2011

Alp de Seevetal - meine erste RTF

Mike holte mich heute Morgen um 7.45 Uhr ab und wir fuhren nach Meckelfeld.In Meckelfeld trafen wir dann noch Alex, Thomas H., Peter, Dirk, Bernd und Ralf. Geplant war eine lockere Tour. Wir entschieden uns für die 87 km Runde mit ca. 500 Höhenmetern. Thomas fuhr die 123 km Runde mit ca. 800 Höhenmetern.

Am Anfang sind wir in einer ziemlich großen Gruppe Richtung Over gefahren. In Fliegenberg haben wir uns dann an die Spitze gesetzt und die Gruppe ist leider auseinander gerissen. Wir haben auf eine vordere Gruppe aufgeschlossen und sind recht zügig bis zur ersten Verpflegungsstation gefahren.Dort wurde sich erst einmal gestärkt. Danach haben wir keine richtige Gruppe mehr gefunden und haben uns bis zur zweiten Verpflegungsstation allein durchgeschlagen. Hinter uns war aber immer ein riesiger Rattenschwanz, von denen sich aber nie einer vorn gezeigt hat. An der zweiten Verpflegungsstation bei KM 55 haben wir dann Thomas wieder getroffen (echt peinlich, da er lockere 36 km mehr gefahren ist). Thomas hat sich dann entschlossen mit uns zusammen Richtung Meckelfeld zu fahren.Auf den letzten 30 km hat uns auch keiner mehr überholt, da Thomas vorne richtig Speed gemacht hat und wir uns schön hinter ihm verstecken konnten. Super ist, dass wir als Gruppe zusammen geblieben sind und alle Unfallfrei die RTF beendet haben. Meinen Respekt hat Alex, da sie nicht nur bei uns locker mitgefahren ist, sondern auch noch anschließend mit dem Fahrrad nach Hause gefahren ist! Im Ziel gab es dann ein gekühltes, alkoholfreies Weizen und danach ging es erschöpft zurück nach Buchholz. Die RTF war super organisiert (soweit ich es beurteilen kann). Verpflegungsstellen mit allem, was das Radlerherz begehrt: selbst Wassermelonen und Studentenfutter waren im Programm. Die Helfer waren alle motiviert und super freundlich. Glückwunsch und Dank an das Meckelfelder Team.
Tourdaten gesamt:
RTF: 88 km; 31,6 km/h; 494 hm;
2 Std.:47 Min.

http://www.youtube.com/watch?v=zH-t6VMTAqY

Ein Bericht von Thorsten (Saugschmerle) Horn


Kommentare:

  1. Locker mitgefahren? Das muss eine andere Alex gewesen sein!
    Vielen Dank an die Jungs für den Windschatten und die "Schiebung", als ich abreißen lassen musste!
    Die Alex!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das war eine super Teamleistung. Es hat mir viel Spaß bereitet wie wir geschlossen von Anfang bis Ende gefahren sind. Besonderen Dank an Thomas, der jede aufklaffende Lücke wieder dicht fuhr.
    Grüße , Ralf

    AntwortenLöschen
  3. ich kann nur sagen...
    das war die beste RTF die ich bis jetzt gefahren bin...
    hat super spaß gemacht...
    super team...
    @peter... war doch besser als eine kaffeefahrt oder...?

    gruß mike

    AntwortenLöschen
  4. Super RTF. Viele Grüße aus dem sonnigen Kärnten.
    Gruß
    Kay & Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Eine tolle RTF und der Zusammenhalt unseres Teams war bewundernswert. So mach es richtig Spass! Freue mich schon auf die nächste RTF in identischer Besetzung.
    Dirk

    AntwortenLöschen
  6. @Dirk
    identische Besetzung? Darf ich nächstes Mal trotzdem mitfahren? :-)

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Das war auch meine beste RTF. Danke an das Team. Danke nochmals an Thomas für die Geschwindigkeits-Passagen.Ich freue mich auf weitere Team-Fahrten.
    LG Peter

    AntwortenLöschen