Freitag, 8. März 2013

Fahrt in Kurz/Kurz

Nachdem sich unser Start in Hannover etwas verzögerte, freuten wir uns umso mehr auf das zu erwartende Wetter... Sonne und blauer Himmel Am Hotel angekommen wurden die Teamräder zusammengebaut und in kleineren Gruppen die erste Installationsrunde gefahren. Die Tour ging über Muro bis nach Sineu wo sich alle auf Mandelkuchen und Milchkaffee trafen.

Die Rückreise ging mit dem Rückenwind sehr zügig von statten, so dass wir vor dem Abendessen noch Zeit hatten, ein kühles Weizen zu trinken.

Einzig Uwe hatte Pech, denn sein Koffer wurde nicht ins Flugzeug geladen und blieb in Hannover stehen. Wir haben ihm mit Haarspülung ausgeholfen, bis seine Sachen morgen nachgeschickt werden.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage und Ausfahrten.

Kommentare:

  1. Bin sehr neidisch! Freue mich jedoch, dass es Euch dort gut geht. Hier sind heute 0 Grad mit Niesel und Graupelschauern. Schnee wird abends erwartet.
    Bitte um weitere Berichte (zum Herzerwärmen).
    Grüsse an Alle
    Dirk St.

    AntwortenLöschen
  2. Neidisch bin ich auch aber nur ein bißchen im Mai bin ich ja auch auf Malle.
    Was super wäre, wären ein paar Statusberichte über die Straßenzustände auf den Strecken die Ihr gefahren seid. Wäre super und jetzt raus mit euch Kilometer sammeln

    AntwortenLöschen